Heute

27° C 17° C

5 km/h

Morgen

23° C 15° C

7 km/h

24 Mai

26° C 14° C

6 km/h

Trekking über den Monte Baldo

Ausflüge und Wanderroute in Malcesine und Monte Baldo

Der Monte Baldo ist wunderschön, großflächig, panoramisch und verschiedenartig.

Die Natur, die Farben der Jahreszeiten und die Lichtspiele zwischen See und Bergen lassen dich nicht gleichgültig. Wir wandern hier seit vielen Jahren, Monat für Monat, und wir können einfach nicht genug davon bekommen!
Ganz genau, man kann das ganze Jahr über auf dem Monte Baldo wandern. Während der Nebensaison bleibt er weniger gut besucht, und du kannst eine entspannte Atmosphäre genießen und den wunderbaren Charme dieser Gegend erkunden.

Wenn du von Höhe des Sees losgehst, ist der Weg hoch bis zu den Gipfeln reich an abwechslungsreichem Klima und Vegetation. Den ganzen Monte Baldo zu erkunden, heißt, ein wahres Spektrum kennenzulernen.

Nur wenige Meter von den Stränden entfernt gehen die Wege bereits los und führen dich bis hoch zu den Gipfeln, sogar bis zum 2218m hohen Cima Valdritta, dem höchsten Punkt des Monte Baldo.

malcesine passeggiata

Von Malcesine nach San Michele und den Hügeln gibt es eine Menge einfacher Strecken, viele unter ihnen auf asphaltiertem Untergrund und damit ideal, sich zu bewegen und herauszukommen aus den Menschenmengen eines typisch lebendigen Sommertages in der Stadt.

Von Malcesine oder von der mittleren Seilbahnstation in San Michele aus, bringt dich die Seilbahn Malcesine Monte Baldo über den Monte Baldo bis Tratto Spino auf 1760m Höhe.

In Tratto Spino, neben der Seilbahn, gibt es einfache und panoramische Strecken, die geeignet sind für ein paar Stunden in der Natur. Natürlich gibt es hier keinen Mangel an herrlichen Aussichten sowie Aussichtspunkten, an denen man sich etwas ausruhen kann, und typische, lokale Berggerichte probieren kann.

Sportler kommen natürlich ebenfalls auf ihre Kosten. Für sie ist die höchste Station der Seilbahn der Ausgangspunkt für wirklich herausfordernde Trekking Strecken, die auch länger als einen Tag dauern können.

Trekking  Telegrafo Monte Baldo

Gutes Benehmen in den Bergen und Respekt für die Natur Um einen guten Ausflug auf den Berg zu erleben, muss man die Risiken verringern. Besorge dir Informationen über den Schwierigkeitsgrad deiner gewählten Strecke, bevor du auf eine Wanderung gehst, und informiere eine dritte Person, wo du hingehst und verlasse deine Strecke nicht.

Nimm immer einen wasserfesten Rucksack mit und fülle ihn mit energiereichen Snacks und Wasser oder anderen Getränken.
Trage geeignete Schuhe mit rutschfester Sohle und warme Kleidung, um dich vor dem Wind zu schützen. Sonnencreme und eine Streckenkarte vervollständigen deine perfekte Bergausrüstung.

Die Schönheit der Orte, die du besuchst, hängt auch von dir ab!

Sei respektvoll mit der Natur, sei nicht zu laut, pflücke keine Blumen, mach kein Feuer und nimm deinen Abfall wieder mit.

Als moderne Wanderer wird uns eine historische Erinnerung und die Aufgabe der Aufrechterhaltung der Natur, einem unbezahlbaren Erbe, anvertraut.

Die Freunde der CAI sagen es: ihr Motto ist „Wandere, um zu lernen und zu schützen.“

Die CAI, der Italienischer Alpinclub bestimmt, markiert und pflegt die Wege.

Zu gehen ist eine einfache Bewegung und wir erlernen sie bereits als Kinder; auf einem Berg zu wandern umgeben von der Natur heilt Geist und Körper. Du wirst höchst energetisiert nach Hause kommen.